Der Florida Plancha 8641 von Enders

Enders - Florida Plancha 8641

Enders BBQ Gasgrill FLORIDA PLANCHA, 8641, 2 Edelstahl-Brenner stufenlos, Grillwagen mit Edelstahl Plancha

 

Der Hersteller:

Die Firma Enders ist ein deutscher Grillgerätehersteller mit Sitz in Werdohl im Osten des Märkischen Sauerlandes. Schon seit den 1950ern produziert die Firma robuste und zuverlässige Campingkocher. Darüber hinaus werden Terassenheizer und Campingzubehör hergestellt. Mutterkonzern ist die Enders Colsman AG, ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Metallverarbeitung mit über 150 Jahren Tradition. Im Jahr 2006 wurde eine zusätzliche Fertigungsstätte in China gebaut.

 

Beschreibung:

massive Plancha aus hochwertigem Edelstahl, 45 x 40 cm, abnehmbar

abnehmbare Fettauffangschale

2 stufenlos regulierbare Edelstahlbrenner a 7 W

Integrierte Piezozündung

Arbeitshöhe von 81 cm

Standgerät mit zwei Rollen

Ca. 1 – 1,5 Stunde Aufbauzeit

Abdeckplatte dient als Spritzschutz

Inkl. Gasanschluss / Druckminderer


Kritikpunkte/Käuferkommentare bei Amazon:

  • „unschöne, scharfkantige Ecken an den oberen Ab
  • deckungen rechts und links“
  • „Ablageflächen neben der Plancha sind zu schmal, um Wender oder Zange vernünftig ablegen zu können“
  • „Verarbeitung ist nicht ganz so wie erhofft. Die Metallteile sind zum Teil schon qualitativ nicht so top“
  • „Probleme beim Zusammenbau, schwer verständliche Anleitung“
  • „mehrere verbogene Blechteile, abgeplatzer Lack, eine offene Schweißverbindung, große Kratzer an sichtbaren Oberflächen, Radabdeckungen nur durch Abbrechen der Befestigungsclips lösbar, eine Radmuffe zu lang (hätte man absägen müssen)
  • „Verpackung ist zu labile!“
  • „selten ein deutsches Produkt so schlecht verarbeitet gesehen. Bleche verzogen, Farbe ab, Plancha Platte schließt nicht bündig ab….alles in allem billig gemacht. Grillerlebnis ist ok und auch deshalb nur zwei Sterne. Das machen sogar die Chinesen besser …“

Meine Erfahrung:

Nachdem wir in unserem Australienurlaub 2016 das Grillen „auf Platte“ kennen gelernt hatten und dort allenortes festverbaute Standgeräte mit Edelstahlplatten vorzufinden sind, entschied ich mich nach unserer Rückkehr ebenfalls für so ein Gerät. In den einschlägigen Grillgeschäften der Region war nicht ein Plancha Grill zu finden.

Im Internet fand ich zu diesem Zeitpunkt nur dieses eine Gerät der Fa. Enders mit einer Edelstahlplatte. Ob ich nicht tief genung recherchiert hatte? Ich glaube, nein. Im Nachhinein muss ich sagen, der Markt war damals wahrscheinlich noch nicht so weit. Wenn man heute googelt findet man eine viel größere Auswahl.

Ich fand den Florida Plancha natürlich auf Amazon. Die Artikelbeschreibung war recht vielversprechend, der Preis in Ordnung und so bestellte ich ihn flux, da er auch noch als Geburtstagsgeschenk für mich durchgehen sollte. Negative Käuferbewertungen waren Anfang 04/2016 noch nicht wirklich vorhanden. Auf jeden Fall nicht mit dem heutigen Stand vergleichbar. Eher die eine oder andere Durchschnittliche.

Um so größer war die Enttäuschung, als ich den gelieferten Grill dann auspackte. O.k., der Karton hatte an einer Ecke eine Druckstelle. Das hielt ich bei der Annahme noch nicht für dramatisch. Nachdem ich den Grill aber auspackte (Stichwort „unboxing“) muss ich sagen, dass der Grill oben von der Palette oder dem Regal gefallen sein muss.

 

Schäden: Risse, Kratzer, Beulen, Brüche, siehe Fotos

Enders Florida Plancha

Ender Florida Plancha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch mir als Laien fiel sofort eine unzureichende Verarbeitung auf. So waren z. B. die „Träger“ unter der Stahlplatte nur an punktuell geschweißt. Ein Träger

war durch den Sturz komplett abgebrochen.

Abgesehen von den ganzen Schäden fiel mir dann auch noch auf, dass die Grillfäche der Platte etwas klein ist und auch keine nützlichen Ablageflächen um die Grillplatte herum vorhanden sind.

Alles in Allem war der Grill damit für mich unten durch. Ich wollte nicht ein anderes Gerät im Austausch geliefert bekommen. Ich wollte diesen Grill gar nicht mehr. Also ging er zurück und ich ließ mir den Kaufpreis zurückerstatten. Parallel dazu machte ich mich erneut auf die Suche.

 


Fazit:

Wie die im Laufe der Zeit hinzugekommenen weiteren Bewertungen bei Amazon zeigen, bin ich nicht der Einzige, dem es so ergangen ist. Ein Deutscher Hersteller, auch wenn er in China produzieren läßt, mit so einem Produkt? Geht gar nicht. Vielleicht hatten wir alle Montagsgeräte, aber ich glaube nein. Wer billig kauft, kauft zweifach, heißt es. Wertige Geräte von erfahrenen, französischen oder spanischen Herstellern kosten mitunter ein Vielfaches.

 

Wer trotzdem sein Glück versuchen will und in deutsche Wertarbeit vertraut, hier der Link zum Grill bei Amazon (Affiliate-Link):